About Me

About Me

Moin moin!

Superb, dass du vorbei schaust! Ich bin Jenny, lebe in Hamburg und teile hier alles Bildliche rund um meine Wohnung, den Hamburger Hafen und Dinge, die das Leben schöner machen! Join me!

Sharing is Caring

  • Home
  • /
  • April
  • /
  • Ein Besuch im Blumenparadies bei Dehner *Werbung*

Ein Besuch im Blumenparadies bei Dehner *Werbung*

Ich durfte gemeinsam mit einer lieben Truppe von Mädels den Ursprungsort von Dehner besuchen. Dehner? Gehört oder gesehen hat den Namen fast jeder schon einmal. Es handelt sich dabei um eine Gartencenter-Kette mit ihrem Sitz in Rain am Lech. Sobald man in Rain ankommt, wird klar: Dieses kleine Städtchen lebt und liebt Dehner. Seit 1947 existiert das Familienunternehmen und grad dieser persönliche Aspekt, macht es mir unheimlich sympathisch. Egal mit welchem Dehner Mitarbeiter wir gesprochen haben: Loyalität und Liebe für den Arbeitgeber sowie natürlich die Begeisterung für Blumen und Pflanzen stehen an erster Stelle. So etwas findet man in der heutigen Zeit nur noch selten und das hat es zu einem besonderen Einblick mit viel Authentizität gemacht. Selbst das Hotel in dem wir untergebracht waren, gehört zum Dehnerkonzern und nennt sich entsprechend auch: Blumenhotel. Wer bisher noch kein Gartencenter von Dehner besucht hat, unten im Beitrag gibt es einen kleinen Anreiz dafür 😉

Der Blumenpark

Nach der Begrüßung im Hotel fuhren wir direkt in den Blumenpark. Dieser ist angeschlossen an den Hauptsitz der Firma und ein riesiges Gartencenter. Dieser Blumenpark – einfach nur beeindruckend! Die Liebe zum Detail, die Gedanken zu Farb-, Form-, und Jahreszeitkombinationen ist überall zu sehen. Die verantwortliche Landschaftsarchitektin führte uns durch die wichtigsten Areale und erklärte uns, warum sie sich für bestimmte Kombinationen entschieden hat und was die Schwierigkeiten bei einem solchen Projekt sind. Ich war wirklich geblendet von all den blühenden Blumen und den wundervollen Farbkombinationen. Ein besonderes Highlight sind aber auch die Flamingos im Park. Erwartet man ja nun nicht unbedingt in Rain am Lech, eher auf Aruba. Den Besuch dieses Blumenparks kann ich euch nur ans Herz legen!

 

Der Workshop

Am Nachmittag unseres Besuches durften wir einen Workshop zum Thema “Blumenkranz” besuchen. Ich gebe zu, ich bin ja wenigers die Bastelfee und eher Fraktion Hammer und Schraubenzieher, aber es hat mir dennoch großen Spaß gemacht! Anscheinend begeistert mich alles was mit Blumen zu tun hat – selbst basteln kann ich dann.

 

Die Gärtnersiedlung

Der für mich informationstechnisch interessanteste Teil kam danach: Der Besuch in der Gärtnersiedlung, wo wir sehen konnten, wie aus einem kleinen Sätzling eine Pflanze wird, die dann schlußendlich in die Gartencenter versendet wird und vom Kunden gekauft werden kann. Vieles ist dafür bereits automatisiert worden, aber der Großteil wird dennoch von “echten” Menschen gemacht sowie observiert. Ich habe mir darüber im Vorfeld kaum Gedanken gemacht und war daher umso überraschter, was alles an Prozessschritten und logistischen Abläufen dahinter steckt. Das Areal ist riesig. Man muss es sich wie eine ewig lange aneinander Reihung von Gewächshäusern vorstellen. In jedem Abschnitt gedeihen Blumen auf einem unterschiedlichen Entwicklungsstand. In den vordersten Abschnitten sind sie am Weitesten entwickelt. Logischerweise, denn vor hier aus werden sie dann über die Logistik zu den Abfertigungshallen gebracht und an die Gartencenter ausgesendet.

 

Insgesamt war ich von allem – dem Blumenpark, dem Gartencenter und der Gärtnerei sowie natürlich von den Dehner Mitarbeitern sehr beeindruckt. Ein sympathisches Unternehmen!

Das Gewinnspiel

Kennt ihr Dehner bereits? Was habt ihr für Erfahrungen in den Gartencentern gemacht?  Um einen kleinen Anreiz zu geben, eines der vielen Center zu besuchen, verlose ich gemeinsam mit Dehner 2 x 50 Euro Gutscheine. Was ihr dafür tun müsst? Folgt auf Instagram @mein.dehner und mir, kommentiert unter dem dazugehörigen Posting oder hier, was ihr mit dem Gutschein in eurem Garten oder auf eurem Balkon verändern würdet bzw. wofür er eingesetzt werden wird 🙂 Wir würden uns im Nachgang natürlich darüber freuen, wenn ihr das Ergebnis bei Instagram zeigt und mich sowie Dehner verlinkt! Die zwei Gewinner wähle ich am 04.05 aus. Viel Erfolg!

 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Dehner entstanden. #Werbung #Kooperation

3 Comments

  • Bettina Zacharias

    30. April 2018 at 15:15

    Also, ich würde den Gutschein nutzen, um das neue Hochbeet mit den verschiedensten Gemüsepflanzen zu bestücken. Auf den leckeren Erfolg freue ich mich jetzt schon!

    Antworten
  • Rike

    4. Mai 2018 at 10:50

    Ich bin in diesem Jahr noch nich dazu gekommen meinen Balkon sommerlich zu bepflanzen. Während ich im letzten Jahr viele Gemüse- und Kräuterpflänzchen auf dem Balkon zu stehen hatte, soll es in diesem Jahr wieder blumiger werden. Da haben auch die Nachbarn mehr von. (;

    Antworten
  • Antonella

    4. Mai 2018 at 13:57

    Ich würde den Gutschein so gerne gewinnen, weil damit würde ich für meinen neu angelegten Garten und Kräutergarten noch ein paar tolle Pflanzen kaufen. Erdbeeren und dann noch alles tolle ab Kräutern! 😍😍😍 Das wäre so genial!

    Grüße Antonella

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu