About Me

About Me

Moin moin!

Superb, dass du vorbei schaust! Ich bin Jenny, lebe in Hamburg und teile hier alles Bildliche rund um meine Wohnung, den Hamburger Hafen und Dinge, die das Leben schöner machen! Join me!

Sharing is Caring

  • Home
  • /
  • Interieur
  • /
  • Über die Entwicklung meines Herzensprojektes und ungeliebte Fragen
Wohnzimmer 2018

Über die Entwicklung meines Herzensprojektes und ungeliebte Fragen

Dieser Beitrag enthält #Werbung

Manchmal muss ich mich selber noch kneifen, wenn ich in meiner Wohnung stehe und mir überlege, was sich dort in den letzten Jahren alles verändert hat. Das meine Wohnung ein Herzensprojekt ist, kann ich gar nicht oft genug sagen und deshalb investiere ich auch gerne in den Wandel sowie in die Instandhaltung.

Zum Einen spreche ich hier von Einrichtungsgegenständen wie dem alten Buffet (mittlerweile im Flur und blau lackiert):

Altes Buffet im Flur Flur frueher

 

Oder dem neuen Couchtisch, den ich seit Jahren auf meiner Wunschliste stehen hatte, der aber erst dieses Jahr einziehen durfte:

Couchtisch Alanda Italia alanda coffeetable

 

Die Liste von Einrichtungsgegenständen ist lang und es würde hier sicherlich zu weit führen, den kompletten Changeprozess anzuführen, aber da waren ja auch noch elementare Eingriffe wie mein Dielenboden, den ich als Schatz im letzten Jahr ausgegraben habe:

Dielenboden Pitchpine Dielenboden roh

 

Und natürlich das bisherige Interieurhighlight 2018 für mich: Meine neue Küche!

 

Marquardt Kueche Neue Kueche 2

 

Was diese Beispiele gemeinsam haben und verdeutlichen: Meine Wohnung ist mit mir gewachsen und hat sich entwickelt. Dieser kreative Prozess findet mit hoher Wahrscheinlichkeit kein Ende und so geht die Reise immer weiter. Die nächsten Ideen entwickeln sich bereits in meinen Gedanken 🙂 Die Wohnung enthält aber mittlerweile auch Werte, über die ich mir ungerne Gedanken mache.

Warum?

Weil ich mit der Absicherung dessen bisher wenig beschäftigt habe. Natürlich besitze ich die üblichen Versicherungen, aber ein Zweifel bleibt, ob ich damit auch wirklich alles abgedeckt habe und ob das Kleingedruckte eventuellen Schadensfällen gerecht werden kann. Denn genauso wie meine Wohnung gewachsen ist, sind es eben auch die Werte, sollte doch mal etwas passieren oder kaputt gehen. Zum Beispiel war der vorherige PVC Boden weitaus unanfälliger für Wasserschäden. Ebenso verdränge ich den Gedanken an Glasbruch meines neuen Couchtisches. Die Frage, ob dies gut abgesichert ist, habe ich bisher weggeschoben.

Und so kommen wir zum Ausgangspunkt dieser Gedanken. Die Gothaer Versicherung kontaktierte mich und fragte, ob ich Teil ihrer aktuellen Kampagne sein möchte, bei der es um die Absicherung des eigenen Zuhauses geht. Damit wurde mein schlechtes Gewissen gegenüber der Auseinandersetzung mit dem Thema Versicherung geweckt. Wenn ich über ein Thema berichten soll, muss ich mich damit aber auch ausgiebig beschäftigen. Somit ein perfekter Anlass dieses Thema endlich anzugehen.

Worum geht es?

In der Kampagne geht es um den Rundum-Schutz des eigenen Zuhauses (Haus oder Wohnung). Diese sogenannte Multirisk Versicherung deckt die Bereiche Haftpflicht, Hausrat, Glasbruch und Rechtsschutz ab. Bei Eigenheimbesitzern auch das Gebäude an sich. So kann man alle wichtigen Versicherungen in einem Paket bündeln.

Persönlich

Die Beratung erfolgt persönlich per Telefon oder über den Besuch eines Gothaer Beraters. Die Beratung erfolgte bei mir per Telefon und ich konnte direkt alle Fragen klären. Vor dem Glasbruch muss ich mich jetzt zumindest nicht mehr fürchten 🙂

Ein besonderes Goodie ist der Schadenfreiheitsrabatt.

Kennen sicherlich viele von der Autoversicherung. Ich hatte nämlich in den letzten 5 Jahren keinen Schaden und entsprechend spare ich 20% beim jährlichen Beitrag. Maximal ist ein Schadenfreiheitsrabatt von 30% möglich.

Individuell

Das Thema Versicherungen ist äußerst individuell und ich nehme an, dass ich nicht die Einzige bin, die sich ungern mit diesem Thema auseinander setzt. Gefahren und Risiken verdrängt der Mensch nun mal gerne. Daher freue ich mich über diese Zusammenarbeit, die Auseinandersetzung mit den Inhalten und ein beruhigteres Gefühl auch bei zukünftigen Anschaffungen und Projekten rund um mein Zuhause!

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit der Gothaer Versicherung entstanden. #Werbung

#heim&haus #wohnung&wert #kraft #gemeinschaft #versicherung #gothaer

 

 

Schreibe einen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu