About Me

Moin moin!

Superb, dass du vorbei schaust! Ich bin Jenny, lebe in Hamburg und teile hier alles Bildliche rund um meine Wohnung, den Hamburger Hafen und Dinge, die das Leben schöner machen! Join me!

Sharing is Caring

  • Home
  • /
  • Tag Archives:  krebs
FullSizeRender-1

Ein ganzes halbes Jahr

Und nein, leider ist damit kein romantischer Roman von Jojo Moyes gemeint – Ein ganzes halbes Jahr lebe ich nun unter der alles erdrückenden Diagnose unheilbarer Krebs. Nicht bei mir selbst, aber bei meiner Mutter und der Krebs greift unerbittlich alles an, was in seinem Umfeld liegt. Als infauste Prognose wird das im Fachjargon bezeichnet….

FullSizeRender

Und plötzlich ist da keine Angst mehr

Klingt komisch, ist aber so. Jetzt könnte man meinen, das ist erstrebenswert oder ein schönes Gefühl. So nehme ich es allerdings nicht wahr. Es ist ja auch keine bewußte Entscheidung. Schließlich ist Angst ein Gefühl und wie wir alle wissen, lassen sich Gefühle leider nicht wirklich steuern – höchstens leiten und auch das nur bis…

img_2902

Weißt du Mami, es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die lassen sich nicht erklären

Wie sagt man seiner eigenen Mutter, dass es sich nicht mehr zu kämpfen lohnt? Dass die Kraft, die sie alltäglich aufbringt eine Maske der Alltäglichkeiten und Kontrolle aufrecht zu erhalten, keinen Sinn mehr macht? Ich hätte gerne eine Bilderbuchantwort darauf, aber natürlich existiert diese nicht. Schließlich ist die Vorstellung schon so grausam, dass man sich…

Monstera  Irgendwie passend für mein Leben grad - aber ich seh derzeit auch überall kleine Symbole...Das Monster bestimmt unsere Familie nun wieder fast 4 Wochen.Als Angehöriger greift einen diese Krankheit so absolut - dreht das Leben upside down - verändert das Zeitgefüge und erschüttert das Innerste.Es sind kurze Momente wie diese alleine mit Kaffee am Tisch,wo ich kurz realisiere was hier eigentlich grad passiert,um in der nächsten Sequenz direkt wieder in den Funktionsmechanismus umzuschalten.Und wenn ich es in meinem derzeitigen Marathon einfach überrenne - tut es mir leid:Ich bin meinem sozialen Umfeld unsagbar dankbar - meiner Familie,Freunden,Kollegen und selbst Instagram - was mir alles in der Summe Liebe,Mitgefühl,Normalität und damit wenigstens etwas Struktur beschert ️

Monstera

Irgendwie passend für mein Leben grad – aber ich seh derzeit auch überall kleine Symbole…Das Monster bestimmt unsere Familie nun wieder fast 4 Wochen.Als Angehöriger greift einen diese Krankheit so absolut – dreht das Leben upside down – verändert das Zeitgefüge und erschüttert das Innerste.Es sind kurze Momente wie diese alleine mit Kaffee am Tisch,wo…

Diagnose in der Familie - es ist wieder schreckliche Realität und die Suche nach Antworten und Optionen beginnt.Noch ist nichts wirklich klar,aber doch ist Alles anders - Prioritäten verschieben sich.Familie und Freunde rücken zusammen.Einmal das Leben auf den Kopf gestellt. Ich habe mir Gedanken gemacht,ob ich das Thema die kommende Zeit hier einbinde und entschieden JA - zumindest vorerst.Und wenn es nur einer Person da draußen am Ende in irgendeiner Form hilft - selbst wenn ich mir durch mein Geschwafel nur selber helfe - dann hat es sich schon gelohnt.Es gehört nun mal grad dazu - mehr als alles Andere.In diesem Sinne...Let us see, how we can beat these little bastards

Diagnose in der Familie – es ist wieder schreckliche Realität und die Suche nach Antworten und Optionen beginnt.Noch ist nichts wirklich klar,aber doch ist Alles anders – Prioritäten verschieben sich.Familie und Freunde rücken zusammen.Einmal das Leben auf den Kopf gestellt. Ich habe mir Gedanken gemacht,ob ich das Thema die kommende Zeit hier einbinde und entschieden JA – zumindest vorerst.Und wenn es nur einer Person da draußen am Ende in irgendeiner Form hilft – selbst wenn ich mir durch mein Geschwafel nur selber helfe – dann hat es sich schon gelohnt.Es gehört nun mal grad dazu – mehr als alles Andere.In diesem Sinne…Let us see, how we can beat these little bastards