About Me

Moin moin!

Superb, dass du vorbei schaust! Ich bin Jenny, lebe in Hamburg und teile hier alles Bildliche rund um meine Wohnung, den Hamburger Hafen und Dinge, die das Leben schöner machen! Join me!

Sharing is Caring

  • Home
  • /
  • DIY
  • /
  • Pimp your Lampe – oder wie langweilige Lampen neues Leben erhalten

Pimp your Lampe – oder wie langweilige Lampen neues Leben erhalten

Wandlampe mit neuem Textilkabel und SteckerEs ist ja nichts Neues, dass ich dazu neige Lampen Textilkabel zu verpassen und ihnen damit neues Leben einhauche. Wie man hier und hier sehen kann. Dieses Projekt ist allerdings noch etwas anders gelagert, da es sich um eine wirklich alte Lampe von meiner Großmutter handelt.

Das warme Ding lag Jahrzehnte unangerührt im Keller, bis ich meine Mum davon überzeugte, der Lampe ein kleines Make-Over zu verpassen. Der aufmerksame Leser wird erkennen, dass es sich bei den Bildern nicht um meine Wohnung handelt. Auch wenn ich die Umsetzung des Projektes betreute, hängt das fertige Produkt nun bei meiner Mum. Nun aber zu den eigentlichen Schritten. Zuerst bekam das alte Stück eine neue schwarze Lackierung. Wie immer bei solchen unebenen Flächen, griff ich dafür zu Spraylack. Nach dem Trocknungsvorgang begann die frickelige Arbeit. Wandlampe Textilkabel nahDas alte Kabel musste entfernt werden und dafür sind solche älteren Lampen einfach nicht ausgerichtet. Irgendwie habe ich es dann aber doch hinbekommen.
Neues Textilkabel SteckerWas braucht es nun an Material? Ich habe ein neues Textilkabel bei der Kabelscheune geordert sowie einen neuen Stecker. Die Qualität der Kabel und der Stoffummantelung ist dort sehr gut, dass habe ich bei Ebay und Co. auch schon anders erlebt. Die Farbauswahl lässt auch keine Wünsche offen. Aufgrund des klassischen und vielleicht leicht altmodischen Stils der Lampe, entschied ich mich für ein knalliges rosa/pink. Der Zusammenbau ist kinderleicht. An die Fassung müssen die beiden Innenkabel des Textilkabels angeklemmt werden und das Gleiche macht ihr beim Stecker. Ja, es ist etwas Feinmotorik notwendig, aber wenn ihr es einmal gemacht habt, werdet ihr merken, wie einfach es doch ist. Ruckzuck hat die arme, alte Lampe aus dem Keller ein neues Leben erhalten und hängt nun bei meiner Mum im Wohnzimmer. Wandlampe seitlichWandlampen NahaufnahmeFrontal Lampe neues Textilkabel

Schreibe einen Kommentar