About Me

Moin moin!

Superb, dass du vorbei schaust! Ich bin Jenny, lebe in Hamburg und teile hier alles Bildliche rund um meine Wohnung, den Hamburger Hafen und Dinge, die das Leben schöner machen! Join me!

Sharing is Caring

  • Home
  • /
  • Oktober
  • /
  • Normalerweise würde ich jetzt einen schönen Abend wünschen – aber die Tage sind grad nicht schön – jedenfalls nicht für mich. Denn wenn Familienmitglieder plötzlich im Krankenhaus sind,die Maschinerie Diagnostik startet und das Kopfkino beginnt – dann geht es an die Substanz. Wenn es nicht das erste Mal ist,läuft noch ein zusätzlicher Film ab.Und dann passiert es,dass jemand wie ich,der bis vor 2 Wochen noch davon gesprochen hat,selten bis garnicht weinen zu können,an genau der Stelle auf dem Bild steht und einen Weinkrampf bekommt.So krank es klingt – das war sehr befreiend. Ich will hier mit diesen Worten kein Mitleid – das brauche ich nicht.Ich möchte auch bitte keine Kommentare.Ich habe ein wundervolles soziales Umfeld und bin grad jedem Einzelnen unglaublich dankbar da zu sein.Ich glaube,ich möchte hier einfach nur einen sehr realen Blick auf Elbgestöber gewähren.Denn für fröhliche Blumenbilder habe ich derzeit keinen Sinn.Und man mag es als unpassend ansehen dies hier alles kundzutun,aber das Leben ist eben nicht immer In diesem Sinne,greift euch eure Lieben und knuddelt sie ganz doll ️ Ich gönn mir jetzt einen Drink.
Normalerweise würde ich jetzt einen schönen Abend wünschen - aber die Tage sind grad nicht schön - jedenfalls nicht für mich. Denn wenn Familienmitglieder plötzlich im Krankenhaus sind,die Maschinerie Diagnostik startet und das Kopfkino beginnt - dann geht es an die Substanz. Wenn es nicht das erste Mal ist,läuft noch ein zusätzlicher Film ab.Und dann passiert es,dass jemand wie ich,der bis vor 2 Wochen noch davon gesprochen hat,selten bis garnicht weinen zu können,an genau der Stelle auf dem Bild steht und einen Weinkrampf bekommt.So krank es klingt - das war sehr befreiend. Ich will hier mit diesen Worten kein Mitleid - das brauche ich nicht.Ich möchte auch bitte keine Kommentare.Ich habe ein wundervolles soziales Umfeld und bin grad jedem Einzelnen unglaublich dankbar da zu sein.Ich glaube,ich möchte hier einfach nur einen sehr realen Blick auf Elbgestöber gewähren.Denn für fröhliche Blumenbilder habe ich derzeit keinen Sinn.Und man mag es als unpassend ansehen dies hier alles kundzutun,aber das Leben ist eben nicht immer In diesem Sinne,greift euch eure Lieben und knuddelt sie ganz doll ️ Ich gönn mir jetzt einen Drink.

Normalerweise würde ich jetzt einen schönen Abend wünschen – aber die Tage sind grad nicht schön – jedenfalls nicht für mich. Denn wenn Familienmitglieder plötzlich im Krankenhaus sind,die Maschinerie Diagnostik startet und das Kopfkino beginnt – dann geht es an die Substanz. Wenn es nicht das erste Mal ist,läuft noch ein zusätzlicher Film ab.Und dann passiert es,dass jemand wie ich,der bis vor 2 Wochen noch davon gesprochen hat,selten bis garnicht weinen zu können,an genau der Stelle auf dem Bild steht und einen Weinkrampf bekommt.So krank es klingt – das war sehr befreiend. Ich will hier mit diesen Worten kein Mitleid – das brauche ich nicht.Ich möchte auch bitte keine Kommentare.Ich habe ein wundervolles soziales Umfeld und bin grad jedem Einzelnen unglaublich dankbar da zu sein.Ich glaube,ich möchte hier einfach nur einen sehr realen Blick auf Elbgestöber gewähren.Denn für fröhliche Blumenbilder habe ich derzeit keinen Sinn.Und man mag es als unpassend ansehen dies hier alles kundzutun,aber das Leben ist eben nicht immer In diesem Sinne,greift euch eure Lieben und knuddelt sie ganz doll ️ Ich gönn mir jetzt einen Drink.

Normalerweise würde ich jetzt einen schönen Abend wünschen - aber die Tage sind grad nicht schön - jedenfalls nicht für mich. Denn wenn Familienmitglieder plötzlich im Krankenhaus sind,die Maschinerie Diagnostik startet und das Kopfkino beginnt - dann geht es an die Substanz. Wenn es nicht das erste Mal ist,läuft noch ein zusätzlicher Film ab.Und dann passiert es,dass jemand wie ich,der bis vor 2 Wochen noch davon gesprochen hat,selten bis garnicht weinen zu können,an genau der Stelle auf dem Bild steht und einen Weinkrampf bekommt.So krank es klingt - das war sehr befreiend. Ich will hier mit diesen Worten kein Mitleid - das brauche ich nicht.Ich möchte auch bitte keine Kommentare.Ich habe ein wundervolles soziales Umfeld und bin grad jedem Einzelnen unglaublich dankbar da zu sein.Ich glaube,ich möchte hier einfach nur einen sehr realen Blick auf Elbgestöber gewähren.Denn für fröhliche Blumenbilder habe ich derzeit keinen Sinn.Und man mag es als unpassend ansehen dies hier alles kundzutun,aber das Leben ist eben nicht immer In diesem Sinne,greift euch eure Lieben und knuddelt sie ganz doll ️ Ich gönn mir jetzt einen Drink.

49 Comments

Schreibe einen Kommentar