About Me

Moin moin!

Superb, dass du vorbei schaust! Ich bin Jenny, lebe in Hamburg und teile hier alles Bildliche rund um meine Wohnung, den Hamburger Hafen und Dinge, die das Leben schöner machen! Join me!

Sharing is Caring

  • Home
  • /
  • DIY
  • /
  • Harlekin Muster lackieren – DIY

Harlekin Muster lackieren – DIY

Harlekin BeistelltischVor kurzem durfte ein kleiner Beistelltisch im Chippendale Stil bei mir einziehen. Allerdings gefiel mir die farbliche Optik so garnicht. Eine einfarbige Lackierung erschien mir aber auch zu langweilig, da ich einen Gegensatz zu den leicht romantischen Formen des Tisches schaffen wollte. Nach etwas Recherche entschied ich mich für das Harlekin Muster in schwarz weiss. Alice im Wunderland lässt grüßen!!! Aber wie macht man das eigentlich? Klar, es sind Rauten oder anders gesagt, eine Form von Vierecken. Damit es aber vernünftig aussieht, muss es auch entsprechend exakt sein:

Als aller Erstes müsst ihr euch natürlich für die Farben entscheiden. Schwarz-weiss war meine Wahl, also lackierte ich im ersten Schritt den Tisch komplett weiss.Beistelltisch weiss lackiert

Als Ausgangspunkt für das Harlekin Muster zeichnet ihr ein X auf die vorhandene Fläche. Der Mittelpunkt sollte natürlich auch im Mittelpunkt eurer Fläche sein.Harlekin Muster Teil1Nun solltet ihr euch überlegt haben, wie groß jede einzelne Raute später sein soll. Davon abhängig messt ihr den Abstand vom ersten Strich (das X dient als Ausgangspunkt bzw. jeweils ein Strich vom X) Ihr zeichnet also immer parallel zu dem letzten Strich den Nächsten mit dem gleichen Abstand. Das müsst ihr natürlich für beide X Achsen erledigen und schon ergibt sich das Harlekin Muster.Harlekin Muster AusmessenHarlekin Muster Teil2Im Folgenden entscheidet ihr euch, welche Rauten weiss bleiben und welche schwarz werden sollen. Sprich: Der Ausgangspunkt muss gewählt werden. Danach beginnt die Fleißarbeit: Das Abkleben. Der längste und aufwendigste Teil des Harlekin Musters. Denn alles weisse (in meinem Fall) muss sorgsam abgeklebt werden. Somit sehr viel Kleinarbeit mit dem Klebeband. Aber es lohnt sich, versprochen!Harlekin Muster abklebenHarlekin Muster AbgeklebtDanach dürft ihr auch schon eure zweite Farbe auftragen. Ich habe mit Lackspray gearbeitet: Schneller und gleichmäßiger. Das Klebeband sollte möglichst rasch nach der letzten Farbschicht abgezogen werden, da sich sonst Überläufer ergeben.Harlekin Muster lackiert

Ich habe allerdings noch einen Folgeschritt ergänzt, da der Gegensatz von schwarz und weiss doch zu hart wirkte für meine Wohnung. Um die Farben abzuschwächen, habe ich den Tisch mit Disperionsfarbe geweisst. Dazu mischt ihr Dispersionsfarbe mit Wasser und tragt die Farbe mit einem Schwamm oder Tuch in Wischbewegungen auf. Damit der Tisch widerstandsfähig wird, sprühte ich noch einen matten Klarlack auf. Fertig!Vorher Nachher Beistelltisch Harlekin MusterBeistelltisch mit Harlekin Muster

 

Schreibe einen Kommentar